Mit agilen Methoden zum Erfolg

Agile Methoden sind ein wichtiges Werkzeug für velian. Durch sie können wir in jeder Projektphase den Funktionsumfang und die Anwendungsmöglichkeiten von Software erweitern. Veränderungen sind ein zentrales Element für uns. In kurzen Abständen fließen sie in den Entwicklungsprozess ein – für ein Ergebnis mit hohem Kundennutzen.

Agile Softwareentwicklung lebt vom offenen Austausch, von Kommunikation, Transparenz und neuen Ideen. In der täglichen Zusammenarbeit unserer Entwickler. Und in der Verbindung von velian zu seinem Kunden.

Die Vorteile agiler Softwareentwicklung: schnelle, einsatzfähige Ergebnisse schon kurz nach Projektbeginn und dadurch sinkende Kosten und hohe Kundenzufriedenheit. Und eine Software, die Anforderungen auf den Punkt erfüllt.

Im folgenden gehen wir kurz auf die Bereiche ein, so dass sie sich ein Bild unserer Arbeitsstruktur machen können. 

 

 

Analyse

Exakte Analysen sind ein elementarer Bestandteil der Softwareentwicklung, sei es bei der Übernahme, oder der Entwicklung einer neuen Software. Aus diesem Grund legen wir Wert darauf, das relevante Umfeld durch unsere Experten zu analysieren. Anschließend werden Workflowanalysen und Vorschläge zur Prozessoptimierung gemacht und mit Ihnen gemeinsam abgestimmt und umgesetzt. Somit wird ein Umfeld für die optimale Softwareentwicklung geschaffen. Auf Grund langjähriger Erfahrung mit der agilen Software Entwicklungsmethode Scrum können wir Ihre Anforderungen und Änderungen in regelmäßigen, kurzen Zeitabschnitten (2-4 Wochen) umsetzen. Hierbei wird das Gesamtprojekt in 4 Wochenmeilensteinen umgesetzt und die Software ausgeliefert. Bei diesem Prozess können wir Ihnen verschiedene Entwicklungsmöglichkeiten aufzeigen, um Ihr internes und externes Projektmanagement zu optimieren.

 

 

Design

Das Design sehen wir aus zwei Blickwinkeln: Auf einer Seite das strukturierte Design, dass die Brücke zwischen der Analyse und der Programmierung schlägt. Hier werden technische Randbedingungen eingebracht und die Struktur des Systems (aus technischer Sicht) festgelegt. Es ist die inhaltliche Planung der Programmierung und die Grundlage unseres Projektmanagements.

Auf der anderen Seite das Design der grafischen Benutzeroberfläche, die der Kommunikation des Benutzers mit der Software dient und somit intuitiv gestaltet werden sollte. Die Bedienung soll den Benutzer schnell, einfach, übersichtlich und mit Spaß durch das System führen. Gegebenenfalls soll ein „Firmen CI“, eine einheitliche Gestaltung integriert werden oder eine Botschaft an den Benutzer transportiert werden. An dieser Stelle fließen Impulse aus dem klassischen Design ein.

Das heißt, dass die Informationen und Ideen mit Hilfe technischer und künstlerischer Mittel visualisiert werden. Unter Berücksichtigung grafischer Grundsätze und mit Stilsicherheit bieten wir Ihnen hier einen kreativen Austausch mit der Umwelt.

 

 

Entwicklung

Die Softwareentwicklung ist ein sehr komplexes Thema, dass Sie HIER gerne von uns zusammengefasst genauer nachlesen können.

Ansonsten kann man die Bausteine so zusammenfassen: Basis ist eine genaue Analyse der Kundenbedürfnisse, des Umfeldes und der Zielgruppe. Ein klarer Aufbau und eine saubere Struktur sind ebenfalls Grundbausteine einer Software. Leichte Bedienbarkeit, nah am Kunden und Nachhaltigkeit sind unabdingbar – sowie Tests, die die Software auf Stabilität und ihren Einsatz im System testen.

Mit der agilen Projektmanagementmethode „Scrum“ sind wir auch hier in der Lage flexibel, zeitnah und nachhaltig im Arbeitsprozess zu reagieren und Ihnen ebenso zeitnah Ergebnisse zu präsentieren.

Die Teamarbeit unserer Spezialisten trägt genauso zum Projekterfolg bei, wie der Einsatz von etablierten, funktionsfähigen, Standard-Kompaktlösungen um die Entwicklungszeit zu verkürzen und Ihnen Kosten zu ersparen. Somit können wir flexibel und bedarfsorientiert auf die Anforderungen unserer Kunden reagieren.